FRC verstärkt sich mit Gerald Schlögl

Die Niederlassung Burgenland erhält Zuwachs mit Gerald Schlögl und expandiert weiter Richtung Süden...besuchen Sie uns auch auf der Kommunalmesse in Wels (Stand A22).

Heinz Hofstaetter
17. Juni 2022

FRC verstärkt die Niederlassung Burgenland mit Gerald Schlögl

Gerald Schlögl verstärkt seit Anfang Juni 2022 als Financial Consultant die Niederlassung von FRC in Eisenstadt und ist ab sofort mitverantwortlich für das weitere Wachstum des Beratungshauses im Bereich kommunale Kunden in Ost- und Südösterreich. "Es freut uns sehr, dass wir mit Gerald Schlögl einen erfahrenen Banker und Finanzierungsexperten von unserem Geschäftsmodell und unserem nachhaltigen Ansatz überzeugen konnten", betont Werner Lehner, Leiter der Niederlassung Burgenland, Geschäftsführer sowie Mitbegründer der FRC. Die Geschäftsführung wünscht ein sehr herzliches Willkommen.

Besuchen Sie uns auch auf der Kommunalmesse in Wels (Stand A22).

Hier geht es zum Programm und hier zum Hallenplan (FRC: A22).

FRC ist der wesentliche und nachhaltige Dienstleister in Österreich zum Thema kommunale Finanzierungen und verfügt über maßgeschneiderte Angebote und Analysetools. Unser Leistungsspektrum erstreckt sich von der laufenden Betreuung des bestehenden Finanzierungsportfolios (Modul Portfoliomanagement) bis zur Neuausschreibung (Modul Ausschreibungsservice). Ein umfangreiches Berichtswesen rundet unser Service ab. Damit erfüllen unsere Kunden stets Ihre externen Vorgaben hinsichtlich interner Kontrollen und gesetzlicher Regelungen.

Eine maßgeschneiderte Unterstützung („Financial Engineering“) kann die Effizienz bei den Gemeindefinanzen deutlich erhöhen. Umgelegt auf alle Gemeinden in Österreich sprechen wir hier von Einsparungen in der Höhe von einigen hundert Millionen Euro. Durch die Zusammenfassung größerer Volumina bzw. durch unsere hohe Marktdurchdringung entsteht der FRC Pooling-Effekt.

Über Gerald

Funktion in FRC – Finance & Risk Consult GmbH

  • Financial Consultant

  • Niederlassung Burgenland

Berufserfahrung

  • INFINA: Finanzexperte im Bereich Finanzierungen

  • Generali Finanzservice: Gebietsverantwortlicher Burgenland, NÖ Süd

  • Raiffeisenlandesbank Burgenland: Spezialbetreuer Firmen- und Privatkunden, Schwerpunkt Finanzierungen

  • Sparkasse Baden: Standortleiter Wohnbau, Geschäftsstellenleiter

  • Volksbank NÖ: Zweigstellenleiter, Kundenbetreuer

Schwerpunkte

  • Finanzierung

  • Vertrieb

  • Beratung

Ausbildung und Berechtigungen

  • Bankausbildung

  • Bundesrealgymnasium Wr. Neustadt

  • Immobilientreuhänder, eingeschränkt auf Immobilienmakler

  • Unternehmensberatung einschließlich der Unternehmensorganisation

  • Gewerbliche Vermögensberatung

  • Versicherungsmakler und Berater in Versicherungsangelegenheiten

  • Diplomlehrgang zum Trainer in der Erwachsenenbildung

ANFRAGE

FRC | KOMMUNAL | DIGITAL

FRC bei den Stockschützen vom UESV Hofamt Priel

ein cooler Sport...

Das Magazin Public berichtet: Neues FRC Zusatzmodul „Markt- und Zinsmonitoring"...

...in aktuell schwierigen Zeiten besonders hilfreich. Im Rahmen der steigenden Kosten sind für 2023f auch die ev. um ein Vielfaches erhöhten Ausgaben für Zinsen zu berücksichtigen.

Nachhaltigkeit bei kommunalen Investitionsprojekten

Die Nachhaltigkeit ist bei kommunalen Investitionsprojekten längst angekommen, auch ohne Fragebögen. Jetzt geht es aber um Nachhaltigkeitsstrategien.

UNSERE LEISTUNGEN

Ihre Finanzierung ist unsere Aufgabe!

„Podcast FRC ON AIR

In regelmäßigen Folgen informieren wir, worauf es bei der Optimierung des Finanzierungsportfolios und bei der Digitalisierung des Gemeinde-haushalts ankommt und wie wir Sie als ausgelagerte Finanzabteilung und Sparring-Partner dabei entscheidend unterstützen. Nebenan finden Sie die jeweils aktuellste Folge zum Reinhören.

Über Heinz Hofstaetter

Heinz Hofstaetter ist seit 2016 Geschäftsführer der FRC-Finance & Risk Consult GmbH. Als Betriebswirt mit Abschluss an der Wirtschaftsuniversität Wien und als Bankkaufmann begann er seine berufliche Laufbahn bei KPMG in Frankfurt am Main in den Bereichen Industrie, Anlagenbau, Lebensmittel, Banken und Corporate Finance.

Es folgte der Einstieg in das Bank- und Kapitalmarktgeschäft bei der Bank Austria Investmentbank in Wien. Als langjähriger Prokurist und Vorstand der HYPO NOE im Bereich Finanzierung (Public Finance, Real Estate, Project Finance) mit einer Bilanzsumme von ca. 15 Mrd. und als Geschäftsführer von zwei Investmenthäusern in Österreich beschäftigte er sich intensiv mit den Themen Finanzierung und Kapitalmarktanlagen. Er war unter anderem verantwortlich für ein diversifiziertes Portfolio von Assets under Advisory von 6,5 Mrd. EUR in allen Vermögensklassen.

Darüber hinaus hat Herr Hofstaetter bis 2008 eine nachhaltige Verbriefungsplattform für langfristige Vermögenswerte aufgebaut. Das Setup einer Bewertungsplattform von 2009 bis 2015 für komplexe Finanzinstrumente in Frankfurt am Main rundet seine universelle Ausrichtung ab.