Der Zeitpunkt für die Finanzierung ist immer wichtig

Darlehensausschreibung – aber wann und wie?

Der Zeitpunkt für die Darlehensausschreibungen sollte immer gut gewählt werden. Aber die Wahl ist nicht immer einfach. 🤯 Aber wie ist es?

Heinz Hofstaetter
25. Januar 2023

Das neue Jahr ist angebrochen und somit steht auch in Österreichs Städten und Gemeinden trotz Krise wieder die Realisierung zahlreicher Projekte ins Haus. Hierbei stellt sich für viele Verantwortliche oft die Frage nach dem richtigen Ausschreibungszeitpunkt.

Aufgrund der steigenden Liquiditätskosten der Banken konnten wir bereits im 4. Quartal 2022 einen leichten Anstieg der Aufschläge beobachten. Hierzu kommt des Weiteren die Tatsache, dass der Markt gegen Jahresende weit weniger umkämpft war als noch zu Jahresbeginn. Die meisten Banken hatten damals ihre Jahresziele bereits erreicht.

Kommunalfinanzierungen bleiben im Fokus der Banken - vielmehr sind Zeitpunkt und Kanal einer Ausschreibung wesentlich. Erfahrungsgemäß könnte es eher früher als später im Jahr sein.

Ungeachtet steigender Zinsen sollten bei den Zinsvereinbarungen Panikreaktionen vermieden werden. Die Laufzeiten bei Kommunalfinanzierungen sind in der Regel sehr lang - da kann viel passieren.

Als Österreichs führendes Beratungsunternehmen für Städte und Gemeinden stehen wir Ihnen mit unseren umfassenden Dienstleistungen gerne zur Seite. Und "grüner" könnte es auch werden...

Christian Trimmel, Financial Consultant in der FRC

Wir gehen davon aus, dass die Finanzinstitute auch heuer wieder um Marktanteile kämpfen und daher die Konditionen tendenziell attraktiver werden. Es empfiehlt sich daher durchaus, Projekte, die im heurigen Jahr geplant sind, bereits in der ersten Jahreshälfte auszuschreiben, selbst wenn das Kapital erst zu einem späteren Zeitpunkt benötigt wird.

Darüber hinaus stellt sich auch heuer wieder die Frage, ob die Verzinsung fix oder variabel ausgestaltet werden soll. Auch wenn wir uns in relativ stürmischen Zeiten befinden, so ist es doch ratsam, keine „Panikreaktionen“ zu zeigen, welche eventuell zu einem hohen Fixzinssatz über eine lange Laufzeit führen könnten. Auch die richtigen Eckdaten für die Ausschreibung sind zu beachten. Damit kann auch das Ergebnis optimiert werden.

Als Österreichs führendes Beratungsunternehmen für Städte und Gemeinden stehen wir Ihnen mit unseren umfassenden Dienstleistungen gerne zur Seite. Demnächst werden wir auch unseren Ausschreibungsprozess weiter optimieren und vor allem digitalisieren. Das wird die Effizienz sowohl bei den Gemeinden als auch bei den Banken spürbar steigern.

Hier geht es zu unseren bekannten FRC-Modulen, „Ausschreibungsservice“ und „Portfoliomanagement“.


FRC ist der wesentliche und nachhaltige Dienstleister in Österreich zum Thema kommunale Finanzierungen und verfügt über maßgeschneiderte Angebote und Analysetools. Unser Leistungsspektrum erstreckt sich von der laufenden Betreuung des bestehenden Finanzierungsportfolios (Modul Portfoliomanagement) bis zur Neuausschreibung (Modul Ausschreibungsservice). Ein umfangreiches Berichtswesen rundet unser Service ab. Damit erfüllen unsere Kunden stets Ihre externen Vorgaben hinsichtlich interner Kontrollen und gesetzlicher Regelungen.

Eine maßgeschneiderte Unterstützung („Financial Engineering“) kann die Effizienz bei den Gemeindefinanzen deutlich erhöhen. Umgelegt auf alle Gemeinden in Österreich sprechen wir hier von Einsparungen in der Höhe von einigen hundert Millionen Euro. Durch die Zusammenfassung größerer Volumina bzw. durch unsere hohe Marktdurchdringung entsteht der FRC Pooling-Effekt.

Darlehen für mehr Nachhaltigkeit in Österreich

ANFRAGE

FRC | KOMMUNAL | DIGITAL

1 Jahr FRC Kommunale Kreditplattform

FRC Digital – Plattform für Kommunalfinanzierungen. Einfach & Online.

Wie hängen Darlehnsaufnahme und Förderstruktur zusammen?

Im Rahmen einer effizienten Darlehensaufnahme sind auch die Kredit- und die Förderstruktur zu berücksichtigen.

FRC Kommunale Kreditplattform

Eine reine digitale Anwendung ohne Beratung ist zu wenig. Personalisierte Digitalisierung ist also gefragt; online, einfach, hybrid, professionell und individuell für Sie angepasst - FRC Kommunale Kreditplattform.

UNSERE LEISTUNGEN

Ihre Finanzierung ist unsere Aufgabe!

„Podcast FRC ON AIR

In regelmäßigen Folgen informieren wir, worauf es bei der Optimierung des Finanzierungsportfolios und bei der Digitalisierung des Gemeinde-haushalts ankommt und wie wir Sie als ausgelagerte Finanzabteilung und Sparring-Partner dabei entscheidend unterstützen. Nebenan finden Sie die jeweils aktuellste Folge zum Reinhören.

Über Heinz Hofstaetter

Heinz Hofstaetter ist seit 2016 Geschäftsführer der FRC-Finance & Risk Consult GmbH. Als Betriebswirt mit Abschluss an der Wirtschaftsuniversität Wien und als Bankkaufmann begann er seine berufliche Laufbahn bei KPMG in Frankfurt am Main in den Bereichen Industrie, Anlagenbau, Lebensmittel, Banken und Corporate Finance.

Es folgte der Einstieg in das Bank- und Kapitalmarktgeschäft bei der Bank Austria Investmentbank in Wien. Als langjähriger Prokurist und Vorstand der HYPO NOE im Bereich Finanzierung (Public Finance, Real Estate, Project Finance) mit einer Bilanzsumme von ca. 15 Mrd. und als Geschäftsführer von zwei Investmenthäusern in Österreich beschäftigte er sich intensiv mit den Themen Finanzierung und Kapitalmarktanlagen. Er war unter anderem verantwortlich für ein diversifiziertes Portfolio von Assets under Advisory von 6,5 Mrd. EUR in allen Vermögensklassen.

Darüber hinaus hat Herr Hofstaetter bis 2008 eine nachhaltige Verbriefungsplattform für langfristige Vermögenswerte aufgebaut. Das Setup einer Bewertungsplattform von 2009 bis 2015 für komplexe Finanzinstrumente in Frankfurt am Main rundet seine universelle Ausrichtung ab.